Unbestätigten Meldungen zufolge soll das Kunsthaus Graz wegen eines Versehens der Projektleitung nur als temporäre Installation von den Behörden bewilligt worden sein und muss Anfang nächsten Jahres wieder abgerissen werden. Ilse Weber soll aber schon Kontakte zur SCS Wien-Vösendorf hergestellt haben, welche sich für eine Nachnutzung interessiert.

Dieses Gerücht widmet Ihnen plagi.at.


Powered by Horde